Sollinger Heimatblätter

 

Im Jahr 1923 erschienen erstmals die Sollinger Heimatblätter in Uslar als Beilage zur damaligen Tageszeitung „Sollinger Nachrichten“. Die ersten Hefte hatten einen zweimonatlichen Erscheinungsrhythmus. Im Kriegsjahr 1941 wurde die Herausgabe wegen Papierknappheit eingestellt. Erst im Jahr 1985 wurden die Sollinger Heimatblätter wieder zum Leben erweckt und erscheinen seitdem vierteljährlich.

 

Die Zeitschrift für Geschichte und Kultur der Sollingregion liefert einen wichtigen Beitrag für das kollektive Gedächtnis der Bewohner des Sollings. Im Vordergrund der Redaktionsarbeit steht die Aufarbeitung der Regionalgeschichte. Die Sollinger Heimatblätter liefern einen wichtigen Beitrag zur Identitätsbildung der Sollingbewohner.

 

Sowohl die Ausgaben der Sollinger Heimatblätter von 1923 bis 1941 als auch diejenigen ab 1985 sind durch die folgenden Register, die von Gerhard Brodhage erstellt wurden, erschlossen.

 

Die Sollinger Heimatblätter kosten 3 € pro Exemplar und können hier abonniert bzw. erworben werden:

 

Fritz Pauluweit

Bahnhofstr. 35

37170 Uslar

Tel. 05571/7050

E-Mail

 

Sollinger Heimatblätter im Internet

 

 

 

 

 

 

So finden Sie uns:

Sollingverein e.V.  ·  Am Sägewerk 5  ·  37603 Holzminden - Neuhaus